Alt String

Site Compliance

Keine Auslegungssache

Im Rahmen der Genehmigung und Umsetzung von Windparkprojekten gilt es, die Eignung der geplanten WEA für den Standort nachzuweisen. Es erfolgt ein Vergleich der Auslegungswerte (Designparameter) einer WEA in ihrer spezifischen Ausführung mit den am Standort zu erwartenden Parameter.

Die Windenergieanlage besteht bekanntlich aus Maschine und Turm – soweit, so gut. Die Kombination jedoch muss zum Standort passen. Für jede einzelne Anlagen-Position werden verschiedene Umweltbedingungen geprüft, die Einfluss auf die Lastfälle der WEA haben.